Portraitbild von Angela Kessler, Die Gestaltwandlerin

Zwei Leidenschaften treffen aufeinander: Schneiderhandwerk und die Liebe zu phantastischen Welten!

Damit du schon einen ersten Eindruck davon bekommst, mit wem du es hier zu tun hast:

Als ich als kleines Mädchen angefangen habe, meinen Puppen selbst die Kleider zu nähen – damals noch aus alten Bettlaken und langwierig mit der Hand – war schnell mein späterer Berufsweg klar...

2003 habe ich mit der Ausbildung zur Maßschneiderin begonnen und durfte im Sommer 2006 meinen Gesellenbrief in den Händen halten. 
Im Anschluss habe ich noch ein Jahr die Fachoberschule Schwerpunkt "Textiltechnik" besucht und mit der Fachhochschulreife abgeschlossen.

Dann ging es für mich ans Theater. 
Meine ersten Erfahrungen sammelte ich am Staatstheater Wiesbaden. Drei Jahre arbeitete ich dort in den Werkstätten und hinter der Bühne.
Meine nächste Station war das Hessische Landestheater in Marburg. Dort arbeitete ich neun Jahre, sieben davon als Leitung der Kostümabteilung. 
Als mich private Gründe nach Magdeburg zogen, arbeitete ich auch dort für ein Jahr im Theater. Dann wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit, bevor es mich zurück in meine Heimat, die schöne Universitätsstadt Marburg zog.

Seit 2007 arbeite ich nun leidenschaftlich gern als Maßschneiderin, habe in verschiedenen Theaterwerkstätten meine Erfahrungen sammeln können, unzählige private Kostümprojekte realisiert und kann immer noch sagen:
Maßschneiderin ist mein Traumberuf und die Entwürfe um zu setzen, für die es noch keine Pläne und Erfahrungsberichte gibt, macht mir nach wie vor am meisten Spaß :-)

Die Gestaltwandlerin beim Abstecken an einem Kunden
Die Gestaltwandlerin beim Abstecken an einem Kunden
Die Gestaltwandlerin beim Abstecken an einem Kunden