Eine griechisch anmutende Statue, die nachdenklich schaut, Titelbild zu Frequently asked Questions, Die Gestaltwandlerin

Häufig gestellte Fragen und die Antworten dazu...


Um dir vielleicht schon ein paar deiner Fragen im Vorfeld beantworten zu können...

Was ist, wenn ich mir noch nicht sicher bin?

Ruf mich einfach an oder schreib mir eine E-Mail. 
Die ersten Fragen lassen sich oft unmittelbar im Gespräch klären. Wenn du mir direkt ein paar Anhaltspunkte zu deiner Idee gibst, kann ich dir vielleicht schon sagen, ob und wie sie umsetzbar sein könnte. 

Wo finde ich dich?

Mein Atelier findest du in Cölbe, in der Nähe der schönen Universitätsstadt Marburg. 
Dort bin ich die meiste Zeit anzutreffen.
Für einen ersten Besprechungstermin deiner Ideen bin ich generell recht flexibel. Wir können uns in meinem Atelier treffen oder ich komme zu dir nach Hause. Wir können uns auch gern zum ersten Kennenlernen in einem Café verabreden, dann brauchen wir allerdings noch einen zusätzlichen Termin, bei dem ich deine Maße nehmen kann.

Kostet mich die Beratung etwas?

Telefonisch und auch schriftlich gebe ich dir gern Antworten auf alle deine Fragen. 
Erst wenn wir dann einen persönlichen Besprechungstermin vereinbaren, auf den ich mich vorbereite und im Vorfeld schon mit deiner Kostümidee beschäftige, fängt es an, dich etwas zu kosten. 

Wie lange dauert die Anfertigung meines Kostüms?

Das hängt natürlich stark vom Modell ab und ist pauschal nicht zu beantworten. 
Erst nach unserem ersten Treffen, wenn ich ein Bild von deiner Idee und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand bekommen habe, kann ich dir eine Einschätzung zur Dauer geben.

Wie viel kostet mein Kostüm?

Der Preis ist vom Modell und dem damit einhergehenden Arbeitsaufwand verbunden und damit bei jedem Kostüm unterschiedlich. Dazu kommen natürlich auch noch Materialkosten (Stoff, Knöpfe, Garn usw.). Erst wenn ich mir ein Gesamtbild von deiner Idee machen konnte, kann ich dir eine Einschätzung zu den Kosten geben, die auf dich zu kommen werden.

Benötige ich einen Termin?

Ja, der ist wichtig, damit wir beide uns genug Zeit einplanen können, um ganz entspannt alle deine Wünsche und Vorstellungen durch zu sprechen. 
Du findest mich in meinem Atelier in Cölbe, ganz in der Nähe der schönen Universitätsstadt Marburg.
Am Besten, du rufst mich zuerst an oder schreibst mir eine E-Mail mit allen Details deiner Idee. Diese kannst du dann z.B. mit Referenzbildern, Texten oder eigenen Entwürfen ergänzen. So kann ich mich im Vorfeld schon damit beschäftigen und mich auf unser erstes persönliches Treffen vorbereiten.

Muss es unbedingt ein persönliches Treffen sein?

Nicht unbedingt.
Auch über die Entfernung ist es möglich, dir deinen Kostümtraum zu erfüllen.
In diesem Falle bekommst du von mir einen Maßzettel zu geschickt, auf dem du deine Maße einträgst und mit dem ich dann arbeite. Keine Sorge, eine genaue Anleitung zum selbst Maßnehmen ist da auch mit dabei. 
Einfacher ist es, wenn du dir zum ausmessen noch eine Person zu Hilfe holst, es sollte aber auch selbstständig machbar sein. 
Und solltest du zu diesem Schritt noch Fragen haben, Unterstützung brauchen oder dir ganz und gar unsicher sein, kann ich mich auch gerne im Videocall beim Maß nehmen dazu schalten. 
Auch ein Anprobentermin ist über Videocall machbar. Dafür schicke ich dir das unfertige Teil schon mal zu und wir schauen es uns dann gemeinsam an dir an. So kannst du mir direkt erklären, an welche Stellen du noch Verbesserungsvorschläge hast und ich kann so direkt sehen, wie das Outfit an dir aussieht und an welchen Stellen es noch nicht zu 100% sitzt.

Was brauche ich zur ersten Kontaktaufnahme?

Sämtliche Informationen, Bilder und Daten die du zu deiner Kostümidee bereits hast, helfen mir ein klares Bild von deiner Idee zu bekommen.
Hast du vielleicht auch schon Materialien gesammelt? Stoff, Borte, Knöpfe? 
Die können wir gerne nutzen und mit einarbeiten!
Einen Gesamtüberblick verschaffen wir uns gemeinsam. Wir klären Details und überlegen uns, wie die einzelnen Komponenten ein Ganzes werden können.

Kann ich eigenen Stoff nutzen?

Sehr gerne. 
Wenn du deinen Wunschstoff schon hast, können wir bei der ersten Besprechung zusammen überlegen, ob er sich auch für das Kostüm eignet, oder dann überlegen, wo man noch Änderungen vornehmen muss, damit deine Idee umsetzbar ist. 
Außerdem beschleunigt es auch den Anfertigungsprozess, 
weil dadurch die Materialsuche entfällt.

Was ist, wenn ich zu- oder abnehme?

Da wir uns im Laufe des Fertigungsprozesses regelmäßig zu Anproben treffen, sind leichte Gewichtsschwankungen schnell erkannt und behoben und je nach dem, wie eng dein Kostüm an liegen soll, vielleicht gar nicht relevant.
Wenn du im Nachhinein zu- oder abnimmst, melde dich einfach wieder bei mir und wir schauen uns dein Kostüm noch mal gemeinsam an. 
Auch bei größeren Gewichtsschwankungen gibt es in den meisten Fällen Möglichkeiten, das Kostüm wieder auf deine Figur an zu passen.